Sie befinden sich hier:  Schwerpunkte - Vorbereitung auf die Schule

 

Schwerpunkte


 Vorbereitung auf die Schule


Der Kindergarten gehört zum Bildungssystem unserer Gesellschaft. Wir möchten dem Kind einen weitgehend konfliktfreien Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ermöglichen.

Durch die räumliche Nähe und den gemeinsamen Spielplatz ergeben sich Berührungspunkte. Gegenseitige Besuche, z. B. die Vorstellung von Projekten und Veranstaltungen, sorgen für enge Kontakte. Die Drittklässler der Grundschule Ardorf lesen einmal wöchentlich den Kindergartenkindern vor. Das Vorlesen motiviert unsere Kinder Interesse am Lesen zu entwickeln.

Alle schulpflichtigen Kinder nehmen im letzten Kindergartenjahr am Vorschulprogramm teil.

Inhalte sind einmal wöchentlich:

- Freies Forschen
- Vorlesen der dritten Klasse
- Arbeitsmappe und Hausaufgabe (Arbeitsblätter sollen die Feinmotorik und die visuelle Wahrnehmung fördern; die Hausaufgabe soll als Rollenspiel verstanden werden)

Wir Mitarbeiterinnen des Kindergarten Ardorf möchten das Kind im Hinblick auf die Schule voranbringen und fördern. Bei der Schulvorbereitung geht es uns nicht um eine Vorverlegung schulischer Lernprozesse, sondern um das Erlernen von Grundfähigkeiten, die für das spätere Lernen in der Schule notwendig sind.